Heavy-Metal-Gottesdienst in Nortrup

Heavy-Metal-Gottesdienst voller Erfolg

Uwe Brand, Schulpastor der BBS Bersenbrück, weiß, wie man die Kirche füllt. Nach dem Erfolg der Gothic-Messe im vergangenen Jahr war diesmal Heavy Metal angesagt. 400 Besucher füllten am 14. November 2014 die evangelische Dorotheen-Kirche in Nortrup (Landkreis Osnabrück) und waren begeistert von Pastor Brands erneutem Versuch, den Gottesdienst einmal anders zu erleben.

Es war voll, es war heiß - und vor allem war es laut, denn den musikalischen Teil des Gottesdienstes übernahm die Heavy-Metal-Band "Solution Cycle". Jeder Platz war besetzt, jeder freie Raum wurden als Stehplatz genutzt. Neben vielen Schülerinnen und Schülern und Kolleginnen und Kollegen waren auch zahlreiche eher traditionelle Kirchenbesucher neugierig auf dieses Event.

Musikalisch wurde einiges geboten. Neben eigenen Titeln spielte die Band Coverversionen bekannter Hits wie "Hit the Road Jack" oder "... Baby One More Time", aber auch christliches Liedgut wie Bonhoeffers "Von guten Mächten" - selbstverständlich im typischen Metalstyle.

Das Vaterunser fängt leise an, steigert sich aber, bis der Sänger das Gebet schließlich zum Himmel zu schreien scheint. Vor dem Altar schütteln die Head-Banger ihre Köpfe. Das Publikum ist ergriffen. Pastor Uwe Brand hat auch in diesem Jahr den Nerv der Besucher getroffen. Sein trockener Kommentar: "Na, bei der Lautstärke wird wohl etwas Oben ankommen."

 

 

Zurück