Berufseinstiegsklasse

In diesem neuen Bildungsgang für Schüler(innen) ohne oder - nach Beratung - mit schwachem Hauptschulabschluss sollen vorrangig die Basiskompetenzen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sowie soziale Kompetenzen gestärkt werden, um hierdurch die Ausbildungsfähigkeit zu verbessern.

Darüber hinaus soll die Schulform die Orientierung auf einen bestimmten Berufsbereich bzw. Beruf ermöglichen. Diese Orientierung wir durch betriebliche Praxiszeiten unterstützt.

Die BEK wird an der BBS Bersenbrück in drei Fachrichtungen angeboten: Hauswirtschaft, Wirtschaft und Technik.

Aufnahmevoraussetzungen

In die BEK werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die eine Abschlussklasse des Sekundarbereichs I einer allgemein bildenden Schule ohne Hauptschulabschluss verlassen haben.

Darüber hinaus können auch Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss aufgenommen werden, wenn sie in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch lediglich durchschnittlich ausreichende Leistungen (Durchschnittsnote schlechter als 3,5) nachgewiesen haben oder aufgrund einer Schullaufbahnprognose im Rahmen des Aufnahmeverfahrens nicht zu erwarten ist, dass sie das Ausbildungsziel einer Berufsfachschule erreichen werden.

Stundentafel

UnterrichtsfächerWochenstunden
Deutsch/Kommunikation
Englisch
Mathematik
Politik
Sport
Religion
14
Fachtheorie
und
Fachpraxis
19
Wahlpflichtangebote 2
Unterrichtsstunden pro Woche35

Abschlüsse und Berechtigungen

Wer die BEK erfolgreich besucht hat, erhält ein Abschlusszeugnis. Schülerinnen und Schüler, die ohne Hauptschulabschluss in die BEK eingetreten sind, erwerben mit dem erfolgreichen Besuch den Hauptschulabschluss.

Was kommt danach?

Die BEK führt noch nicht zu einem Berufsabschluss, sondern soll die Chancen auf eine erfolgreiche Ausbildung erhöhen. Im Rahmen der BEK erwerben die Schüler(innen) theoretische und fachpraktische Kenntnisse im gewählten Berufsfeld, die eine erfolversprechende Ausbildungswahl ermöglichen.

Anmeldung

Anmeldungen für das am 1. August beginnende Schuljahr werden über das Internet entgegen­genommen. Das Anmelde­portal "Schüler-Online" ist in der Regel ab Dezember freige­schaltet. Informationen hierzu und den Link finden Sie auf der Start­seite unserer Homepage! Drucken Sie am Ende des Anmelde­vorgangs den Anmelde­bogen aus und geben Sie diesen zusammen mit den angegebenen Dokumenten bis zum 28. Februar des Jahres bei der BBS Bersenbrück ab.

Für die Anmeldung benötigen Sie:

  • Anmeldebogen aus der Onlineanmeldung
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses (Halbjahreszeugnis)

Das letzte Zeugnis der allgemein bildenden Schule ist zu Schuljahresbeginn dem Klassenlehrer vorzulegen!